Richard O'Brien's ROCKY HORROR SHOW

Nominiert für 5 Tony Awards ist Richard O'Brien's "ROCKY HORROR SHOW" ein weltweites Phänomen und ein absolutes „must see“!

Die ROCKY HORROR SHOW ist eine Hommage an die klassischen B-Science-Fiction-Filme und das Horrorgenre mit unwiderstehlicher Rockmusik, bei der es schwerfällt stillzusitzen!
Im Laufe der Jahre ist die Show weltweit zu einem "Muss" geworden, und hat eine lange Tradition von Interaktion mit dem Publikum aufgebaut. Ein Abend, an dem endlich (fast) alles erlaubt ist!
Dieses Kultmusical kommt nach über 20 Jahren endlich wieder nach Klagenfurt - und das sollten Sie nicht versäumen!

Diesmal heizt Live-Musik die Stimmung auf der Bühne an!
Die Live-Kombo wird geleitet von Mister Musical himself - Herwig Gratzer! Der Kärntner Dirigent ist normalerweise mit Pia Douwes, Uwe Kröger und Co. im deutschsprachigen Raum auf Tournee, und wir freuen uns, ihn für dieses Musical gewonnen zu haben!

 

Mit dabei:
Dirk Smits - Sabine Neibersch - Michelle Bergé - Benedikt Berner - Kim Unger

Lukas Zuschlag - Daniel Tejeda - Werner Wulz - Andreas Nessmann uvm.

Regie: Dirk Smits

Choreographie: Jasmin Eberl
Musikalische Leitung: Herwig Gratzer

Termine:
Premiere: Sa. 7. Mai ´21, 19.30h >> HIER BUCHEN <<
So. 8. Mai, 18.00h >> HIER BUCHEN <<
Fr. 13. Mai, 19.30h >> HIER BUCHEN <<
Sa. 14. Mai, 19.30h >> HIER BUCHEN <<
So. 15. Mai 18.00h >> HIER BUCHEN <<

Im großen Saal des Konzerthauses Klagenfurt.

Tickets:
Kategorie 1 - Euro 52,- (Parkett Reihe 3 bis 19, Balkon mitte sowie Logen rechts und links)
Kategorie 2 - Euro 47,- (Parkett Reihe 1 + 2 und 20 + 21 sowie Sitzplätze Balkon rechts und links)
Kategorie 3 - Euro 42,- (Parkett Reihe 22 bis 26) 

EINZIGARTIG!!!
12 VIP Plätze AUF der Bühne! Sie sind live und direkt mitten im Geschehen dabei!!! Inklusive einem Pausengetränk nach Wahl und einem Rocky Horror Show Survival Bag!!!
€ 65.- pro Ticket.

Kurz zum Inhalt:
Die frisch verlobten Brad und Janet finden sich in der Welt des bizarren Arztes Frank'N'Furter und seiner Schergen wieder. Der stürmische Abend wird für die Beteiligten zu einer Prüfung, bei der viele Grenzen verwischen. 
"Don't dream it, be it!".

Die „Tradition der Aufführungen“:
Die „Rocky Horror Show“ ist das erste Musical aus den Siebzigern, das bereits für Vielfalt stand und es wagte, Diversität und Inklusion zu thematisieren. Die Show ist eine hysterische Parodie und lebt auch von Publikumsinteraktionen bei Kulthits wie "Let's do the timewarp again".
Eine Show, bei der Stillsitzen keine Option ist - und (fast) alles erlaubt ist!

Jeder, der noch nie bei einer Live-Performance der ROCKY HORROR SHOW war, ist als Rocky Horror Jungfrau bekannt. Für jedes erste Mal gilt: Gute Vorbereitung ist die halbe Miete!

Hier sind also einige praktische DO's und DON'Ts für ein unvergessliches erstes Mal. Oder zweites, oder drittes, oder…

DO´s:

  • Kommen Sie in bequemer Kleidung. Verkleiden ist nicht verpflichtend. Alles ist erlaubt und nichts ist zwingend. Nach Ihrer ersten Erfahrung fühlen Sie sich beim nächsten Mal vielleicht abenteuerlustiger und möchten auch ein Paar Netzstrümpfe anziehen...
     
  • Oder… verkleiden Sie sich gerne wie es Ihnen gefällt. Denken Sie an Korsetts, Stilettos, Strümpfe, Strapse und roten Lippenstift. Oder kommen Sie als einer der Charaktere: zum Beispiel im nerdigen Look von Brad oder seiner prüden Verlobten Janet. Gewagter ist ein sexy Dienstmädchenkostüm à la Magenta oder ein extravaganter Frank-N-Furter-Look mit schwarzem Spitzenkorsett, High Heels und Perlenkette. Es ist für jeden etwas dabei! Lebe dein Leben!
     
  • Bringen Sie geeignete Requisiten wie Gummihandschuhe, Partyhüte, Leuchtstäbe, Spielkarten, eine Zeitung mit! Diese Gegenstände werden während der Aufführung verwendet. Die Akteure sorgen dafür, dass Sie das richtige Requisit zur richtigen Zeit verwenden. Für diejenigen, die es nicht erwarten können, gibt es unten eine Übersicht über die Requisiten und eine Anleitung.
     
  • Schließen Sie sich der Zeitschleife im "Time Warp" an. Es ist kein komplizierter Tanz, ganz einfach und macht Spaß. Und das Praktische ist, dass das Lied einem genau sagt, was zu tun ist ... "Es ist nur ein Sprung nach links und dann ein Schritt nach rechts ..."

Hauptsache Sie haben viel Spaß!

DON´T´s:

  • Urteilen Sie nicht und machen Sie keine Witze über die Kostüme anderer Leute. Es ist kein Wettbewerb. Die Show ermutigt jeden, er selbst zu sein und sich gehen zu lassen.
     
  • Werfen Sie bitte keinen Reis und spritzen Sie bitte nicht mit Wasser.
     
  • Rufen Sie keine Texte aus dem Film, da die Aufführungen unterschiedliche Texte verwenden.
     
  • Keine Panik, wenn dich jemand fragt, ob du eine Rocky Horror Virgin bist. Wir waren alle Jungfrauen, und einmal muss das erste Mal sein.
     
  • Nerven sind nicht notwendig. Bei der Rocky Horror Show dreht sich alles um SPASS. Also lassen Sie sich ein, und machen Sie sich bereit für ein unvergessliches Erlebnis.

Requisiten und Gebrauchsanweisung:

  • Zeitung
     
  • Papier- oder Plastiktüte
     
  • Haushaltshandschuhe aus Gummi
     
  • Taschenlampe
     
  • Partyhüte aus Papier
     
  • Partyhorn
     
  • Klingel
     
  • Spielkarten
     
  • HINWEIS: Wasser, Toast, Reis, Kerzen, Feuerzeuge oder andere Lebensmittel sind nicht erlaubt!

"Rocky Horror" Survival Bags an der Abendkasse erhältlich!

GEBRAUCHSANWEISUNG IN DER REIHENFOLGE DER VERWENDUNG

  • Papiertüte -> Blasen Sie die Tüte auf und lassen Sie sie knallen, sobald Brad und Janet einen Luftstoß bekommen.
     
  • Zeitung -> Wenn Brad und Janet in einen Regensturm geraten, bedeckt Janet ihren Kopf mit einer Zeitung. Im dem Moment versteckt sich das Publikum unter der mitgebrachten Zeitung.
     
  • Taschenlampe -> Im Song „Over at the Frankenstein place“ kommt der Satz „follow the light“ mehrmals vor. Leuchten Sie während dieses Satzes mit Ihrer Taschenlampe. Das Licht Ihres Handys tut es auch.
     
  • Gummihandschuhe -> Wenn Frank-N-Furter Rocky zum Leben erweckt, trägt er Gummihandschuhe und schnippt dreimal mit den Fingern. Für einen großartigen Soundeffekt müssen alle gleichzeitig mit den Fingern schnippen.
     
  • Partyhorn -> Wenn Rocky zum Leben erweckt wird, applaudieren alle und tröten fröhlich mit. Schließen Sie sich an!
     
  • Partyhut -> Beim Abendessen setzt Frank-N-Furter einen Partyhut auf. Das ist der Zeitpunkt, deinen eigenen Partyhut aufzusetzen.
     
  • Glöckchen -> Wenn Frank-N-Furter bei 'Planet Schmanet' singt, „when we made it, did you hear a bell ring", kann die Glocke geläutet werden. In Ermangelung eines Glöckchens funktioniert auch das Rasseln mit einem Schlüsselbund.
     
  • Spielkarten -> Die Karten werden gemischt. Und das Kartenhaus von Frank-N-Furter ist zusammengebrochen. Kurz gesagt, Zeit dafür, die Karten auf den Tisch zu werfen. In dem Moment, in dem Frank-N-Furter „cards for sorrow, cards for pain“ singt, werfen alle ihre Karten durch den Saal.

Wir sehen uns – bei einem unvergesslichen Abend! Seien Sie dabei! "Normal" gibt es nicht“ – jeder ist, wie er ist!